Ein Bauarbeiter im 3. Stock eines Rohbaus

Bewertung:  / 2
Ein Bauarbeiter war im 3. Stock eines Rohbaus. Er benötigte dringend eine Säge, war aber zu faul um sie von unten zu holen.
Also rief er seinem Kollegen am Boden zu, was er brauchte. Der konnte aber kein Wort verstehen. Also versuchte der Bauarbeiter dem Kollegen mittels Zeichen zu erklären, was er brauchte.
Zuerst zeigte er auf seinen Kopf (für "ich"), dann auf seinen Bauch (für "brauche") und dann machte er mit der Hand die typische Sägebewegung.

Der Kollege am Boden nickte "verstanden", ließ seine Hosen fallen und begann sich einen runterzuholen.

Der Bauarbeiter im 3. Stock war angefressen, dass ihn der Kollege offensichtlich nicht verstanden hatte und stürmte ins Erdgeschoß.
"Du Trottel, ich habe versucht Dir zu erklären, dass ich eine Säge brauche!"

Der Kollege antwortete: "Ich weiß, ich wollte Dir nur mitteilen, dass ich gleich komme!"

Was hast Du gestern Abend gemacht?

Bewertung:  / 2

Der kurzsichtige Lehrer ruft in die Klasse:
"Du da hinten, sag mir mal das Gedicht auf!"

"Das kann ich nicht."

"Darf man mal fragen, was du gestern Abend gemacht hast?"

"Da habe ich mit Freunden ein paar Bier getrunken, Skat gespielt und anschliessend mit meiner Freundin gebumst."

"Das ist ja unglaublich. Ich frage mich, wieso du überhaupt noch in die Schule gehst."

"Um die Heizung zu reparieren - ich bin der Monteur!"

Ein Automechaniker stirbt

Bewertung:  / 2

Ein Automechaniker stirbt, kommt in den Himmel zum Petrus und meint: "Hey Petrus, wieso hast Du mich schon geholt? Ich war doch erst 42 Jahre!"
Darauf meint Petrus: "Moment, ich schau mal nach..." Nach einer Weile: "Also, wenn ich mir das so ansehe, was Du Deinen Kunden an Mechanikerstunden verrechnet hast, bist Du jetzt 102 Jahre alt!"

Zu Frau Krause kommt der Elektriker

Bewertung:  / 2

Zu Frau Krause kommt der Elektriker....Klingelt ... und fällt tot um....! Frau Krause öffnet die Tür und meint: "Oh, Sie haben den Fehler schon gefunden?"

Die leigen gelassene Schaufel

Bewertung:  / 0

Karl geht kurz nach Feierabend noch einmal über die Baustelle und bemerkt eine liegen gelassene Schaufel, auf der mit Kreide geschrieben steht:"Räume bitte die Schaufel weg. Hab's vergessen. Fritz." Am nächsten Morgen findet Fritz die Schaufel am selben Platz wieder, aber jetzt steht darauf: "Konnte sie nicht wegräumen, habe sie nicht gefunden. Karl."

Ein Rentner sitzt im Park auf einer Bank und beobachtet zwei Arbeiter

Bewertung:  / 0
Ein Rentner sitzt im Park auf einer Bank und beobachtet zwei Arbeiter. Zuerst gräbt einer der Arbeiter ein Loch und danach stehen die beiden ca. 10 Minuten rum, dann schaufelt der zweite Arbeiter das Loch wieder zu. Und dies wiederholen sie alle 5 Meter. Der Rentner sieht darin kein Sinn, und fragt die Zwei: "Sagen Sie mal, darf ich fragen, was Sie da machen?" Die Arbeiter: "Na klar, wir setzen Bäume!" Fragt der Rentner: "Bäume? Ich sehe keine Bäume!" Arbeiter: "Ja, unsere Kollege, der sonst die Bäume rein hält, ist heut krank!"

Frau Müllers Geschirrspüler war kaputt

Bewertung:  / 0
Frau Müllers Geschirrspüler war kaputt. Deshalb rief sie den Servicemann, der sich für nächsten Vormittag ankündigte. Da sie zu dieser Zeit aber einen wichtigen Termin hatte, den sie nicht verschieben konnte, sagte sie ihm: "Ich lasse den Schlüssel unter der Türmatte. Reparieren Sie den Geschirrspüler und lassen Sie die Rechnung am Küchentisch. Übrigens brauchen Sie keine Angst vor meinem Hund zu haben, der tut Ihnen nichts. Aber auf keinen Fall und unter keinen Umständen dürfen Sie mit dem Papagei sprechen!" Als der Servicemann am nächsten Tag ankam, war alles wie angekündigt, und tatsächlich war der Hund der größte und furchterregenste, den er je gesehen hatte. Doch er war ganz friedlich und beobachtete ihn ganz ruhig bei seiner Arbeit. Der Papagei hingegen bewarf ihn mit Nüssen, schrie, schimpfte und bedachte ihn ununterbrochen mit den übelsten Ausdrücken. Schließlich konnte sich der Techniker nicht mehr zurückhalten und er schrie: "Halt's Maul, Du blöder, hässlicher Vogel!" Worauf der Papagei antwortete: "Fass, Pluto!"

Was ist die schrecklichste Todesart?

Bewertung:  / 0
Was ist die schrecklichste Todesart? --> Von einem Maurer in Regiearbeit erschlagen zu werden!